Whatsapp & Co.

Ich nutze für eine positive Interaktion mit meinen Kunden Social Media und Messenger Dienste.
Ich beschreibe hier, wie Sie und ich welche Dienste nutzen können oder auch nicht


Whatsapp

Sie nutzen kein WhatsApp? Kein Problem. Ihre Kontaktdaten werden auf meinem Smartphone in einem geschützten Bereich gespeichert.
Sie nutzen wie ich auch WhatsApp? Dann brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Ich speichere Ihre Kontaktdaten im offenen Bereich auf meinem Smartphone.

Wie Whatsapp Ihre Daten verwendet, erfahren SIe hier: Whatsapp

Facebook

Ich nutze Facebook als teller.land  und den damit verbunden Messenger zu Interaktion mit meinen Kunden.
Facebook hat Zugriff auf meine Smartphonekontakte im offenen Bereich, damit ich mit Ihnen über den Messenger kommunizieren kann und damit Facebook Ihnen meine Seite mit "Gefällt mir" vorschlagen kann.

Wie Facebook Ihre Daten verwendet, erfahren SIe hier: Facebook

Instagram


Ich nutze Instagram als teller.land  für meine Follower und für Interessenten, um Informationen visuell darzustellen.
Instagram hat Zugriff auf meine Smartphonekontakte im offenen Bereich, um Sie mir als neuen Follower vorzuschlagen.

Wie Instagram Ihre Daten verwendet, erfahren Sie hier: Instagram

Zurück zur Übersicht
Warenkorb
Cookies
Sprache/Language
Kontakt
Bernhard Wolf Mein Name ist Bernhard Wolf und ich bin Ihr Ansprechpartner für die Vermietung, den Verkauf und den Service rund um Ihre Veranstaltung.

Rhein-Main Eventlogistik
Köbler Weg 5
D-63546 Langenbergheim

06185-6 47 99 08
06181-14 00 8

b.wolf(ατ)teller.land

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
Samsatg 10:00 - 14:00 Uhr
jeweis nach Vereinbarung

Preisliste als PDF
Neuigkeiten
WhatsApp Call
Verantwortung
"In meinen Räumlichkeiten fließt  Wirklich Ökostrom von Polarstern – damit wird die weltweite Energiewende voran getrieben. Zusätzlich unterstützt jeder Kunde beim unabhängigen Ökostromanbieter Polarstern eine Familie in Kambodscha beim Umstieg auf saubere Energie.“

Klimaschutz durch CO₂-Kompensation
"Meine Lieferungen zu/von Ihnen verursachen weiterhin noch CO₂. Dieses CO₂ sparen wir jetzt gemeinsam mit atmosfair. Mit jährlich mehr als 20 Klimaschutzprojekten entlasten wir damit unser Klima. Ergeben sich im Laufe des Jahres mehr Kilometer erhöht sich unsere Kompensation.“

"Ich habe den grössten Respekt vor dem Engagement der Ärzte ohne Grenzen. Für das was sie leisten, wofür sie sich hingeben, ist mein/unser Be(i)trag nie genug!